Startseite | Kontakt | Impressum    

Schülerrat

Was ist ein Schülerrat?


Seit Mai 2009 gibt es an der Falkenbergschule den Schülerrat.

 

Die Aufgabe des Schülerrates ist es, das Schulleben mitzugestalten.

Aus jeder Klasse wird ein Vertreter gewählt, der für mindestens ein halbes Jahr an den regelmäßigen Treffen teilnimmt.

Der Schülerrat trifft sich einmal im Monat  in einer 3. Unterrichtsstunde.

Geleitet wird der Schülerrat von Herrn Fokuhl und Frau Großer.

Warum ist ein Schülerrat wichtig?


Im Schülerrat können die Vertreter mit den Kindern aus den anderen Klassen besprechen, was man an der Schule verbessern könnte und welche Lösungen für Probleme es gibt.

Mit den Treffen des Schülerrates wird es möglich, Schülerinnen und Schüler mit ihren Problemen und Anliegen zu Wort kommen zu lassen und eine anregende Diskussion in allen Klassen zu führen. Die Wünsche der Schüler aus den einzelnen Klassen können hier vorgestellt werden.

Somit ist der Schülerrat eine gute Sache, um demokratische Vorgehensweisen bereits in der Grundschule einzuüben.

Was macht ein Schülerrat?


Alle Klassen können Themen in den Schülerrat einbringen, der Schülerrat entwickelt und diskutiert sehr ernsthaft und mit großem Eifer Ideen und Vorschläge.

Über jedes Treffen gibt es ein Protokoll, das wiederum in allen Klassen vorgelesen und besprochen wird.

Themen der letzten Sitzungen waren z.B.:

- Die Spiele-Ausleihe - wie soll sie organisiert werden?

- Wer darf bei den Fußball-Toren auf dem Schulhof wann spielen?

- Mädchenfußball 

- Schneebälle-Werfen - was sind die Gefahren?

- Schultoiletten

Zu Beginn wurde in jeder Klasse gefragt, was sich die Schüler an ihrer Schule wünschen - nun wird geprüft, was sich davon umsetzen lässt.

Ein großer Erfolg dieser Aktion sind bereits die Fußballtore auf dem Schulhof, die mit Elternhilfe errichtet wurden.

 

 

 

 

 

 

Durch Initiative des Schülerrates:

Endlich gibt es Fußballtore auf dem Schulhof!

Herzlichen Dank an die Eltern, die sie gebaut haben!

Das sagen Schüler zum Schülerrat:

Im Schülerrat besprechen wir so Sachen wie zum Beispiel, dass das Schneebälle werfen verboten ist und über die Kletterwand. Für die Kletterwand brauchen wir viele starke Eltern. Die Kinder vom Schülerrat werden in ihre Klassen gehen und davon erzählen, dass wir viele Eltern brauchen. (Emma)

Sie sind Besucher Nr: 295526 seit dem 31.03.2010